Kategorie: Männercoaching

Kategorie: Männercoaching







    • menonsea02 768x407

    Coaching auf der Segelyacht

    Premium

    • Fotolia 82858369 VaterSohn Baum 768x503

    VATER-HUNGER, VATER-KRAFT – Aussöhnung mit dem Vater

    Premium

    • 535143EA 1754 494E 8A03 E3F4CBDE8AD8 768x432

    Potenzialsbooster Personal Growth für junge Menschen

    Premium

    • 01 768x576

    Männlich & Frei – Events, Gruppen und Coaching für Männer

    Premium

    • Coaching ewebma 768x407

    Selbstbewusste Männlichkeit | Männercoach Julius Detlef

    • ewebma projektgegenwart start 768x407

    Projekt Gegenwart

    Premium

    • Markus Rollwa Berufungs Scout Life Updates 768x407

    Markus Rollwa: Life-Updates für Männer

    Premium

    • Markus Rollwa Jobcoach 768x407

    Empathisches Coaching mit Jobcoach Markus Rollwa

    Premium

  • Fabian Strumpf + Kriegerschmiede – Workshops und Trainings

    • IMG 2674 768x859

    Dirk Kreuzer – Biorelease- und MännerCoach

    Premium



Männerchoaching – Mann-Sein entwickeln

Was genau bedeutet Männercoaching und warum brauchen Männer eine eigene Form des Coachings?

Männercoaching bedeutet nicht nur, dass sich Männer coachen lassen, sondern auch, dass das Coaching von Männern durchgeführt wird. Sozusagen von Männern für Männer.

Zwar gibt es auch Frauen, die ein Coaching speziell für Männer anbieten. Zum Beispiel, wenn Männer wissen wollen, wie Frauen ticken, kann eine Frau der bessere Coach sein.

Es gibt aber eine Reihe von Gründen, warum sich Männer mit speziellen Männerthemen besser von einem Mann coachen lassen.

Das Vaterthema ist eines der häufigsten. Hier gilt es eine Aussöhnung mit dem abwesenden, dem emotionslosen, dem gewalttätigen oder dem schwachen Vater herbeizuführen.

Ein anderes weitverbreitetes Thema ist die gesunde Ablösung von der Mutter. Hier ist es wichtig, dass der erwachsene Mann diese Transformation vollzogen hat, damit er seiner Frau auf Augenhöhe und mit Respekt begegnen kann.

Eng mit dem Mutterthema verknüpft ist die emotionale Abhängigkeit vom Weiblichen.

Solche Männer gelten oft als Nice Guy und landen zu Beginn direkt in der Freundschaftsecke (friend zone). Sollten sie es geschafft haben, eine Frau für sich zu gewinnen, kreist ihr komplettes Denken meist nur darum, es der Frau recht zu machen und sie zufriedenzustellen. Dabei verbiegen sie sich sehr stark und unterdrücken ihre eigenen Wünsche, Ziele und Bedürfnisse.

Dieser Zustand ist für beide, den Mann und die Frau, auf Dauer unbefriedigend.

Auch wenn viele Frauen sich einen einfühlsamen und verständnisvollen Mann wünschen, fühlt es sich langfristig für die Frau nicht gesund an, wenn der Mann kein Eigenes, keine Mission hat.

Was Männerchoaching bewirkt

Männercoaching verhilft dem dafür offenen Mann, seine ureigenste Essenz zu finden. Er kann sich die Frage beantworten: „Wer bin ich unabhängig von einer Frau?“ Die Antwort auf genau diese Frage macht ihn attraktiv für eine Beziehung auf Augenhöhe und mit Respekt.

Männercoaching macht ein Mann nur für sich und nicht um bei anderen gut dazu stehen. Es macht ihn authentisch, damit er mit beiden Beinen in der Welt verankert sein und dennoch mit offenem Herzen und Verstand seinen Part dazu leisten kann die Welt, zu einem besseren Ort zu machen.

   Dein Portal für
   Persönlichkeitsentwicklung

Kontaktaufnahme