AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des ewebma-Portals
WebAgentur+Coaching Thomas Süssmann
Bert-Brecht-Str. 44
55128 Mainz
Tel: 06131/606 82 20
www.ewebma.com
EMail: mail@ewebma.com
Gültig seit: 01.02.2020, letzte Aktualisierung Mai 2020

§1 Geltungsbereich
1) Die Fa. WebAgentur+Coaching Thomas Süssmann, Betreiber des ewebma-Portals für Persönlichkeits-Entwicklung (im Folgenden “ewebma-Portal” genannt) erbringt ihre Angebote und Dienstleistungen für den jeweiligen Vertragspartner bzw. die jeweilige Vertragspartnerin (im folgenden “Kunde” genannt) ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht. Sie finden auch dann keine Anwendung, wenn der Provider ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.
2) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen am Firmensitz des ewebma-Portals zur Einsicht bereit. Sie sind auf Wunsch in schriftlicher Form vom ewebma-Portal erhältlich oder jederzeit online auf der Webseite des ewebma-Portals abrufbar. Der Kunde bestätigt im Rahmen der Onlinevertrages, dass er in zumutbarer Weise Gelegenheit hatte, von deren Inhalt Kenntnis zu nehmen und, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als gültige Vertragsgrundlage anerkennt.
3) Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden per Brief oder E-Mail mitgeteilt. Der Kunde kann den Vertrag innerhalb zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich kündigen, sofern das ewebma-Portal die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuungunsten des Kunden ändert. Das ewebma-Portal weist den Kunden auf dieses Kündigungsrecht hin. Macht der Klient von seinem Kündigungsrecht keinen Gebrauch, wird die Änderung mit Ablauf von zwei Wochen wirksam.
4) Durch anderweitige einzelvertragliche Regelungen zwischen dem ewebma-Portal und dem Kunden treten die entsprechenden Vereinbarungen in den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen außer Kraft.
§2 Leistungen des ewebma-Portals
1) Das ewebma-Portal bietet Einträge im Bereich Webseiten und Events an.
2) Einträge im Bereich Webseiten sind als Basis-Eintrag kostenlos und als Premium-Einträge kostenpflichtig. Einträge im Bereich Events sind generell kostenpflichtig.
3) Webseiten und Events, die mindestens eine der nachfolgenden Eigenschaften aufweisen, dürfen nicht eingetragen werden:
– Keine Webseiten die gegen geltendes Recht verstoßen
– Keine frauen- oder männerfeindliche Webseiten
– Keine pornografischen Webseiten
– Keine links- oder rechtsextrem Seiten
– Keine rassischsten, anti-semitischen oder sexistischen Seiten
– Keine Spam- oder Fake-Einträge
– Kein MfA-Seiten (MfA = Made for Adsense, Affiliate oder Amazon)
– Keine Mehrfacheintragungen derselben Webseiten
– Keine Doorpages/Brückenseiten
– Keine unterschiedlichen Domains mit gleichem Inhalt
Der Kunde bestätigt im Eintragsformular, dass er diese Regelung zur Kenntnis genommen hat. Sollte er dennoch einen Eintrag vornehmen, behält sich das ewebma-Portal vor, diesen Eintrag wieder zu löschen. Bei kostenpflichtigen Einträgen erfolgt keine Rückerstattung des gezahlten Betrags.
4) Der Kunde ist verantwortlich für die von ihm verlinkten Inhalte (Webseiten und Events). Insbesondere versichert der Kunde neben den Bedingungen §2 Abs. 3, das keine Urheberechtsverletzung auf der von ihm eingetragenen Webseite oder des Events vorliegen. Das ewebma-Portal haftet nicht für eventuelle Urheberrechtsverletzungen des Kunden.
5) Der Kunde ist verantwortlich für den von ihm im ewebma-Portal eingestellten Inhalt (Texte, Fotos, Videos etc. ). Mit der Absendung des Eintragungsformulars, versichert der Kunde, dass er über die Urheberrechte bezüglich des von ihm eingestellten Inhalts verfügt. Das ewebma-Portal haftet nicht für eventuelle Urheberrechtsverletzungen des Kunden.
6) Kostenpflichtige Einträge
Kostenpflichtige Einträge werden erst nach Zahlungseingang freigeschaltet. Zum Ablauf des Buchungszeitraums wird der Eintrag deaktiviert. Die Kosten für einen bereits erfolgten Eintrag ändern sich nicht, lediglich Folgezahlungen können von Änderungen betroffen sein.
Für vorzeitig vom Nutzer gelöschte Einträge werden keine Kosten zurück erstattet.

5) Datenspeicherung
Der Kunde ist damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gespeichert und ausgewertet werden. Die zur Verfügung gestellten Daten werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Bei Manipulationen und Straftaten dürfen die Daten allerdings weitergegeben werden. Alles weitere ist in der Datenschutz-Erklärung des ewebma-Portals geregelt. Inaktive Einträge und Benutzer denen keine aktiven Einträge zugeordnet sind, werden nach Ablauf eines festgelegten Dauer automatisiert gelöscht, das schließt alle Zusatzinformationen, wie zum Beispiel Kommentare, vollständig ein.

6) Verfügbarkeit
Eine 100%ige Verfügbarkeit des Dienstes kann nicht garantiert werden. Für Schäden oder Verdienstausfälle wird keine Haftung übernommen.
§3. Haftungsausschluss
1) Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2) Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

§4 Gerichtsstand / Anwendbares Recht
1) Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Coaches. Der Coach kann seine Ansprüche in jedem Fall auch bei den Gerichten des allgemeinen Gerichtsstands des Kunden geltend machen. Ein etwaiger ausschließlicher Gerichtsstand bleibt hiervon unberührt. Erfüllungsort ist Mainz, Deutschland.
2) Der unter 1) genannte Gerichtsstand gilt auch, wenn der Klient keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
3) Es gilt ausschließlich das für die Rechtsbeziehungen inländischer Parteien maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§5 Salvatorische Klausel
Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Vertragsbedingung möglichst nahekommt.

lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum

Titel 2

lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum lorem ipsum 

ewebma